0

Der aus Island stammende Islandhund – auch Islandspitz genannt – besitzt ein sehr robustes Fell,…

0

Der Coton de Tuléar wird auch Baumwollhündchen genannt. Sein weißes, flauschiges Fell fühlt sich ähnlich…

0

Der Saluki wird auch Persischer Windhund genannt, wobei er nicht so schnell wie seine Windhundkollegen…

0

Der Shiba ist ein japanischer Jagdhund, der zwischen 37 und 40 Zentimeter hoch wird. Oft…

0

Das markanteste Merkmal des Tschechischen Terriers – auch Cesky Terrier genannt –  ist der lange…

0

Der Alaskan Malamute stammt aus den Vereinigten Staaten und gilt als intelligenter, freundlicher Hund. Er…

0

Der niederländische Stabyhoun gehört zu den Vorstehhunden und wird zwischen 50 und 53 Zentimeter hoch.…

0

Der Pudelpointer entstand – wie der Name bereits aussagt – aus der Kreuzung von Pudel…

0

Der Bichon Frisé wirkt schon durch sein niedliches Aussehen und sein weißes Fell wie ein…

0

Der Bologneser bietet sich für Allergiker an, da er nicht haart. Es handelt sich um…

1 2 3 8